Sanierputze

SAN01

Sanierfeinputz

Kalk-Zement-Feinputz für die Verwendung als Endbeschichtung auf Sanierputzen innen.
Mörtelgruppe CS I nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

SAN02

Sanierputz leicht

Zementhaltiger Sanierputz nach WTA zum Verputzen von feuchtem und/oder salzhaltigem Mauerwerk innen und außen. Enthält Perlite als Zuschlag-stoff. Nicht geeignet für den Sockelbereich!
Mörtelgruppe CS II nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

SAN03

Sanierputz schwer

Zementhaltiger Sanierputz nach WTA zum Verputzen von feuchtem und/oder salzhaltigem Mauerwerk innen und außen. Verwendbar als Poren-grundputz (Ausgleichsputz), als Sanier-putz und im Sockelbereich.
Mörtelgruppe CS II nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

SAN04

Saniervorspritz

Zementputz nach WTA zum Vorspritzen für innen und außen. Ideal auf feuchtem und salzbelastetem Mauerwerk.
Mörtelgruppe CS IV nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

SAN05

Sanierputz grob

Zementhaltiger Sanierputz zum Verputzen von feuchtem und/oder salzhaltigem Mauerwerk innen und außen. Ideal als Porengrundputz (Ausgleichsputz), als Sanierputz und im Sockelbereich.
Mörtelgruppe CS II nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

SAN06

Sanierkalkputz

Natur-Hydraulischer Sanierkalkputz zum Verputzen von feuchtem, salzhaltigem Mauerwerk innen und außen. Ideal für Altbauten, Kirchen und historische Gebäude. Verwendbar als Poren-grundputz (Ausgleichsputz) und als Sanierputz. Nicht geeignet für den Sockelbereich!
Mörtelgruppe CS I nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung