Außenputze, Endbeschichtungen

KZA50-R

Außengrundputz RAPID

Kalk-Zement-Unterputz (Grundputz) für eine verkürzter Verarbeitsungszeit im Innen- und Außenbereich. Auch im Sockelbereich außen geeignet!
Mörtelgruppe CS II nach EN 998-1
Wasseraufnahme W2 lt. EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

355L

Kalk-Zement-Leichtputz

Einlagiger Kalk-Zement-Leichtunterputz 
(Grundputz Typ I) für alle Räume, auch für Nassräume, Keller und Gewerberäume sowie als wasserhemmender Außenputz. Nicht geeignet im Sockelbereich außen!
Mörtelgruppe CS II nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

A50E

Leichtgrundputz

Kalk-Zement-Leichtputz (Grundputz Typ I) für innen und außen. Ideal auf hoch wärme-dämmenden Wandbaustoffen. Nicht geeignet im Sockelbereich außen!
Mörtelgruppe CS II nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

A50E-R

Leichtgrundputz RAPID

Kalk-Zement-Leichtunterputz (Grundputz Typ I) für eine verkürzte Arbeitszeit im Innen- und Außenbereich. Ideal auf hoch wärmedäm-menden Wandbaustoffen. Nicht geeignet im Sockelbereich außen!
Mörtelgruppe CS II nach EN 998-1



Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

A55E-R

ECO-Leichtgrundputz RAPID

Ergiebiger Kalk-Zement-Leichtunterputz (Grundputz Typ II) für eine verkürzte Arbeitszeit im Innen- und Außenbereich. Ideal auf hoch wärmedämmenden Wandbaustoffen. Nicht geeignet im Sockelbereich außen!
Mörtelgruppe CS II nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

A51SL

Superleichtputz

Wärmedämmender Kalk-Zement-Leichtunter-putz (Grundputz Typ II) mit EPS- und Perlite-Zuschlagstoffen für innen und außen. Ideal auf hoch wärmedämmenden Wandbaustoffen. Nicht geeignet im Sockelbereich außen und für die Verfliesungen!
Mörtelgruppe CS I nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

A51SL-R

Superleichtputz RAPID

Wärmedämmender (T2) Kalk-Zement-Leicht-unterputz (Grundputz Typ II) für eine verkürzte Verarbeitungszeit. Ideal auf hoch wärmedäm-menden Wandbaustoffen. Nicht geeignet im Sockelbereich außen und für die Verfliesungen!
Mörtelgruppe CS I nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

 

A52FSL

Fasersuperleichtputz

Wärmedämmender faserarmierter Kalk-Zement-Leichtunterputz (Grundputz Typ II) mit EPS- und Perlite-Zuschlagstoffen für innen und außen. Ideal auf hoch wärmedämmenden Wandbaustoffen. Nicht geeignet im Sockel-bereich außen und für die Verfliesungen!
Mörtelgruppe CS I nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

A52FSL-R

Fasersuperleichtputz RAPID

Wärmedämmender (T2), faserarmierter Kalk-Zement-Leichtunterputz (Grundputz Typ II) für eine verkürzte Arbeitszeit im Innen- und Außenbereich. Ideal auf hoch wärmedäm-menden Wandbaustoffen. Nicht geeignet im Sockelbereich außen und für die Verfliesungen!
Mörtelgruppe CS I nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

A53FL

Faser-Leichtgrundputz

Faserarmierter Kalk-Zement-Leichtunterputz (Grundputz Typ I) für innen und außen. Ideal auf hoch wärmedämmenden Wandbaustoffen. Nicht geeignet im Sockelbereich außen und für die Verfliesungen!
Mörtelgruppe CS II nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

P90

Grobputz

Kalk-Zement-Unterputz für innen und außen. Ideal für Reparaturarbeiten und Kleinflächen. Putzgrund mit Vorspritzer (QUARZOLITH® S80) vorbehandeln. Nicht geeignet im Sockelbereich außen!
Mörtelgruppe CS II nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

Supertherm

Kalk-Zement-Wärmedämmputz (Grundputz Typ II) für innen und außen mit EPS als Zuschlagstoff. Putzgrund mit Vorspritzer (WICOPUTZ 610 o. QUARZOLITH S80) vorbehandeln!
Nicht geeignet im Sockelbereich außen
und für die Verfliesungen!
Mörtelgruppe CS I nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

S80

Allzweckmörtel

Zementputz zum Vorspritzen für innen und außen. Ideal als Sockel- und Unterputz bei hoher Feuchtigkeitsbeanspruchung.
Mörtelgruppe CS IV nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

S81

Haftvorspitz

Zementputz zum Vorspritzen für innen und außen. Ideal auf glatten, saugenden Betonflächen.
Mörtelgruppe CS IV nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

S82

Sockelputz



Zement-Unterputz (Grundputz) für innen und außen. Ideal als Sockel- und Unterputz bei hoher Feuchtigkeitsbeanspruchung.
Mörtelgruppe CS IV nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

S83

Sockelleichtputz

Zement-Leichtputz (Grundputz) für innen und außen. Ideal als Sockel- und Unterputz bei hoher Feuchtigkeitsbeanspruchung.
Mörtelgruppe CS III nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

S83-R

Sockelleichtputz RAPID

Zement-Leichtputz (Grundputz) für eine verkürzte Verarbeitungszeit für innen und außen. Ideal als Sockel- und Unterputz bei hoher Feuchtigkeitsbeanspruchung.
Mörtelgruppe CS III nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

S84

Faser-Sockelputz

Faserarmierter Zement-Unterputz (Grundputz) für innen und außen. Ideal als Sockel- und Unterputz bei hoher Feuchtigkeitsbeanspruchung.
Mörtelgruppe CS III nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

S322–S324

Strukturputz

Kalk-Zement-Strukturputz auf Unterputze innen und außen.
Mörtelgruppe CS II nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

E301–E303

Edelputze

Weißer, mineralischer Oberputz mit ver-schiedenen Körnungen auf Unterputze oder Spachtelung (Armierungsputz) für innen und außen. Farbanstrich erforderlich!
Mörtelgruppe CS II nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

E312, E313

Edelputze

Mineralischer, farbiger Oberputz zur dekorativen Wandgestaltung für innen und außen. Egalisationsanstrich ist erforderlich!
Mörtelgruppe CS II nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

SP

Silikatputz

Pastöser Strukturputz (Dünnschichtputz) auf Kali-Wasserglas-Basis für die Beschichtung von Unterputzen innen und außen sowie als Oberputz bei A-WDVS. Bei eingefärbten Silikatputzen ist ein einmaliger Egalisationsanstrich aufzutragen.

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

SHP

Silikonharzputz

Pastöser Strukturputz (Dünnschichtputz) auf Silikonharzbasis für die Beschichtung von Unterputzen innen und außen sowie als Oberputz bei A-WDVS.

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

KHP

Kunstharzputz


Pastöser Strukturputz (Dünnschichtputz) auf Kunstharzbasis für die Beschichtung von Unterputzen innen und außen sowie als Oberputz bei A-WDVS.

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

BSP

Buntsteinputz

Verarbeitungsfertiger Dünnschichtputz auf Kunstharzbasis für die Beschichtung von Unterputzen, Armierungsspachtel, Betonflächen, A-WDVS etc. Quarzolith® Buntsteinputz ist in 10 Farbtönen erhältlich.

Sicherheitsdatenblatt

Techn. Merkblatt