Innenputze

150F

Filzputz

Einlagiger Kalk-Gipsputz zum Filzen (Reiben) auf abgebundenen rauen Unterputzen im Innenbereich für Räume mit üblicher Luftfeuchtigkeit.
B3/50/2 nach EN 13279-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

150G

Glättputz

Einlagiger Kalk-Gipsputz zum Glätten auf abgebundenen rauen Unterputzen für Räume mit üblicher Luftfeuchtigkeit.
B3/50/2 nach EN 13279-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

150GL

Glätt-Leichtputz

Hoch ergiebiger Gips-Leichtputz zum Glätten in Innenräumen mit normaler Luftfeuchtigkeit.
B4/50/2 nach EN 13279-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

155GL

Glätt-Leichtputz

Einlagiger Gips-Leichtputz zum Glätten in Innenräumen mit normaler Luftfeuchtigkeit.
B4/50/2 nach EN 13279-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

K11

KALKGLÄTTE

Feinputz auf Kalkbasis als Glättputz auf Unterputze für innen! Nicht geeignet für eine anschließende Verfliesung.
Handputz der Mörtelgruppe CS I nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

KG12

DÜNNSCHICHTPUTZ

Einlagiger Kalkgips-Filzputz (Reibe- und Glätt-putz) auf glatten Betonwänden und -decken, Gipskartonplatten und Unterputze für innen. Haftbrücke erforderlich!
B3/50/2 nach EN 13279-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

KG20

HAFTPUTZ

Einlagiger Kalk-Gips-Filzputz (Reibeputz) für innen.
B3/50/2 nach EN 13279-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

K10

FEINPUTZ

Feinputz auf Kalkbasis als Filzputz (Reibeputz) auf Unterputze für innen. Nicht geeignet für eine anschließende Verfliesung.
Handputz der Mörtelgruppe CS I nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

250

Kalkputz

Einlagiger Kalkputz zum Filzen (Reiben) im Innenbereich.
Mörtelgruppe CS II nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

K60

KALKPUTZ

Kalkputz zum Filzen (Reiben) aus Luftkalk mit geringem Weißzement-Anteil für innen.
Mörtelgruppe CS II nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

GZ32

ECO-LEICHTPUZT

Hoch ergiebiger, einlagiger Filz- oder Glättputz für innen. Vor der Verlfiesung muss ein Tiefengrund aufge-tragen werden.
B2/50/2 nach EN 13279-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

GZ31

GIPS-ZEMENT-MASCHINENPUTZ

Zum Filzen (Reiben) oder Glätten für innen. Vor einer Verfliesung muss ein Tiefengrund aufgetragen werden.
B2/50/2 nach EN 13279-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

KZ40

KALK-ZEMENT-MASCHINENPUTZ

Innenwand- und Deckenputz zum Filzen (Reiben) für alle Räume mit normaler Luft-feuchtigkeit und Kleinflächen im Außenbereich.
Mörtelgruppe CS II nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

KZ40-R

KALK-ZEMENT-MASCHINENPUTZ
RAPID

Kalk-Zement-Innenputz zum Filzen (Reiben) für eine besonders zeitsparende Verarbeitung.
Mörtelgruppe CS II nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

KZ13

DÜNNSCHICHTPUTZ

Kalk-Zement-Dünnschichtputz als Unterputz und einlagiger Filzputz auf glatten Beton­flächen innen. Haftbrücke erforderlich!
Mörtelgruppe CS II nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung

K15

FEINPUTZ

Kalk-Zement-Feinputz als Filzputz auf Unter-putze für innen und für Kleinfächen im Außen-bereich. Verabeitung mit der Hand. Nicht geeignet für eine anschließende Verfliesung.
Mörtelgruppe CS I nach EN 998-1

Techn. Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt

Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung